Geometric führt NESTINGWorks™ 2016 auf der SOLIDWORKS World ein

Geometric stellt CAMWorks 2016 vor
Oktober 20, 2015
Geometric kündigt Funktionen zur „Toleranz-basierenden Fertigung“ für CAMWorks 2016 an
Februar 8, 2016

Laden Sie die PDF- und Medien-Kit für diese Pressemitteilung




Geometric führt NESTINGWorks™ 2016 auf der SOLIDWORKS World ein

Branchenweit führende Nesting-Technologie verknüpft SOLIDWORKS® 3D-Design mit dem Fertigungsprozess. Das Ergebnis: Steigerung der Produktivität und vereinfachte Erstellung von Programmen aus Konstruktionsdaten.

Scottsdale, AZ, USA, & Mumbai, India – January 27, 2016: Geometric Ltd. (BSE:532312, NSE:GEOMETRIC), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der modernen 3D-CNC-Fertigungssoftware, kündigte heute die Veröffentlichung der Software NESTING Works™ 2016 3D für das automatische Nesting von Layouts von SOLIDWORKS® Teilen und -Baugruppen an. Diese neue 3D-Nesting-Anwendung ist nahtlos mit SOLIDWORKS 2016 integriert und ermöglicht das automatische Nesting von flachen oder 3D-Teilen bzw. Baugruppenmodellen aus z.B. Metallblechen, Platten, Kunststoffen, Verbundwerkstoffen oder Holz.

Die NESTINGWorks-Software nutzt NestLib®, die branchenweit führende True-Shape-3D-Technologie von Geometric, die unter Entwicklern von Nesting-Anwendungen weltweit als eine der schnellsten und umfassendsten automatischen True-Shape-Nesting-Bibliotheken in der Branche bekannt ist. Mit NESTINGWorks lassen sich Layouts aus Einzelteilen effizient – u. a. auch unter Angabe der Faserrichtung – optimieren, so dass die Höchstzahl der Teile aus einem Rohteil in nur wenigen Minuten platziert werden kann. So lässt sich Zeit sparen und gleichzeitig der Materialverbrauch minimieren.

„Mit der Kombination aus Konstruktion in SOLIDWORKS, NESTINGWorks Nesting und der CAMWorks® Fertigungssoftware schaffen wir uns einen echten Wettbewerbsvorteil, da wir mit unseren Laserschneidern Teile mit hohem Qualitätsanspruch in kürzerer Zeit herstellen und gleichzeitig den Materialverbrauch optimieren können“, so Mike Buchli, Vice President of Karl W. Schmidt & Associates, einem führenden Hersteller von maßgefertigten Recyclingsystemen. „Da CAMWorks und NESTINGWorks in SOLIDWORKS integriert sind, entsteht ein nahtloser Prozess mit Zeit- und Kosteneinsparungen, mit denen sich unsere Preise drastisch senken lassen. Das wiederum verschafft uns mehr Aufträge.“

Im Gegensatz zu anderen Nesting-Anwendungen, die 2D-Layouts verwenden, arbeitet NESTINGWorks mit 3D-True-Shape-Layouts, die ein Nesting von Teilen unterschiedlicher Stärke zulassen. Diese Lösung ist auch mit allen nachgeschalteten Fertigungs- und Produktionsanwendungen kompatibel. NESTINGWorks eignet sich in Verbindung mit SOLIDWORKS-Konfigurationen für das Nesting mehrerer Baugruppensets oder Teilevarianten eines einzelnen SOLIDWORKS-Modells.

Die produktivitätssteigernden Funktionen der Software umfassen:

  • Anwenderfreundliche Dialogstruktur
  • Vollkommen automatische True-Shape-Nesting-Lösung zur Optimierung der Platzierung von Teilen auf einem Materialbogen
  • Automatisches Nesting mehrerer Teile je nach Material und Stärke – die manuelle Arbeit für die Aufgliederung von einzelnen Teilen entfällt
  • Automatisches Nesting mehrerer Teile je nach Material und Stärke – die manuelle Arbeit für die Aufgliederung von einzelnen Teilen entfällt
  • Anwenderspezifische Faserrichtung für ein einfaches Management der erforderlichen Materialeigenschaften
  • Vollkommene Assoziativität mit SOLIDWORKS-Software – Updates werden protokolliert, markiert und sind sofort erkennbar, wenn eine Änderung am Bauteil vorgenommen wird



About Geometric

Geometric ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung technischer Lösungen, Dienstleistungen und Technologien. Mit unserem Portfolio bestehend aus globalen Engineering-Services, PLM-Lösungen, Embedded-Systems-Lösungen und Digital Technology Solutions helfen wir unseren Kunden, globale Engineering- und Fertigungsstrategien zu entwerfen, zu implementieren und umzusetzen – immer mit dem Ziel vor Augen, den Produktentwicklungsprozess weiter zu rationalisieren.

Das Unternehmen ist an der Bombay Stock Exchange und an anderen landesweiten Börsen in Indien notiert und verzeichnete für das zum März 2015 endende Finanzjahr Konzernumsätze von 11,05 Mrd Rupien (ca. 150 Mio. EUR). Es beschäftigt mehr als 4800 Mitarbeiter an 13 globalen Standorten in den USA, in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Indien und China. Geometric wurde für seine Software- und Engineering-Services-Geschäftsbereiche mit Maturity Level 3 (CMMI 1.3 – Entwicklung und CMMI 1.3 – Dienstleistungen) bewertet. Seine technischen Betriebe sind nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Das Unternehmen selbst ist nach ISO 27001:2005 zertifiziert.

Die Urheberrechte/Marken aller hierin genannten Produkte sind das Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

###

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X