Geometric führt Unterstützung von SOLIDWORKS® MBD 2016 auf SOLIDWORKS World ein

Geometric kündigt Funktionen zur „Toleranz-basierenden Fertigung“ für CAMWorks 2016 an
Februar 8, 2016
tolerance-based-machining
Geometric revolutioniert auch weiterhin die CNC-Programmierung mit seiner neuen Version der „toleranzbasierenden Fertigung“ für CAMWorks®
September 19, 2016

Laden Sie die PDF- und Medien-Kit für diese Pressemitteilung




Geometric führt Unterstützung von SOLIDWORKS® MBD 2016 auf SOLIDWORKS World ein

SOLIDWORKS Model Based Definition (MBD) und Form- und Lage-Toleranzen bald Bestandteile der CAMWorks® 3D-CAM-Software zur Automatisierung der Werkzeug-, Operations- und Strategieauswahl für die Erstellung des Werkzeugwegs

Scottsdale, AZ, USA, & Mumbai, India – January 27, 2016: Geometric Ltd. (BSE:532312, NSE:GEOMETRIC), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der modernen 3D-CNC-Fertigungssoftware, kündigte heute neue automatisierte Unterstützung für die technische Kommunikationssoftware SOLIDWORKS® MBD 2016 an, die Produktfertigungsinformationen bzw. Form- und Lage-Toleranzdaten in 3D für die CAMWorks® 2016 CNC-Fertigungsanwendung umfasst. Mit diesen neuen Funktionen für die gemeinsame SOLIDWORKS/CAMWorks-CAD/CAM-Plattform lassen sich die Design- und Produktionsprozesse mit der nahtlosen Erstellung von Programmen aus Konstruktionsdaten weiter optimieren. Sie stehen in SOLIDWORSK-Designumgebungen zum ersten Mal zur Verfügung und werden ergänzt durch papierlose Konstruktions- und Fertigungsfunktionen, da technische 2D-Zeichnungen nicht mehr angefertigt und aufbewahrt werden müssen.

Anhand dieser neuen MBD-Funktionen, die mit einer für das 2. Quartal 2016 geplanten Point Release von CAMWorks 2016 zur Verfügung gestellt werden sollen, die als zertifizierter Goldpartner vollständig mit den 3D-Konstruktionsdaten assoziativ ist, werden alle für die Fertigung eines Teils erforderlichen Informationen über die SOLIDWORKS-Designdatei abrufbar und für die Erstellung des Werkzeugwegs verfügbar sein. Dies umfasst: Toleranzen, Gewindedaten, Oberflächengüte sowie Form- und Lage-Informationen, die vorher nur auf Zeichnungen enthalten waren. Die Notwendigkeit, in der Fertigung herkömmliche Zeichnungen zu konsultieren, entfällt.

Unter Verwendung der Abmessungen, Toleranzen, Gewindedaten, Modellangaben und Informationen zur Oberflächengüte aus der MBD-Datei isoliert CAMWorks 2016 die Spezifikationen für die Fertigung und MBD-Informationen, überträgt diese Daten auf den Fertigungsprozess und wählt die entsprechende Strategie für die weiteren Bearbeitungsschritte und die Werkzeugwege aus. Wenn sich die Modelldaten oder Toleranzen ändern, werden auch die Strategien und Werkzeugwege an die neuen Anforderungen angepasst.

„Durch diese nahtlose Erstellung von Programmen aus Konstruktionsdaten können Werkzeuge und Werkzeugwege nun automatisch unter Verwendung der Informationen im Designmodell ausgewählt werden. Die Eliminierung von Papierzeichnungen zählt bereits seit langer Zeit zu den Zukunftszielen in der CAD/CAM-Branche“, so Jim Foster, Vice-President für Channel-Vertrieb und Marketing bei Geometric. „Mit diesen neuen MBD-Fertigungsfunktionen in CAMWorks 2016 – und der Integration derselben in SOLIDWORKS MBD 2016 – ist diese Zukunft jetzt zur Gegenwart geworden.“



Über CAMWorks:

CAMWorks, ein parametrisches volumenbasiertes Softwaresystem für die CNC-Programmierung, zeichnet sich durch seine revolutionäre Methode für intelligenteres Programmieren und schnelleres Bearbeiten aus. Mit CAMWorks lässt sich die Programmierzeit wesentlich verkürzen. Zudem entfallen aufwändige Nacharbeiten bei Modelländerungen durch die patentierte Feature-Erkennungstechnologie in Verbindung mit umfassender Werkzeugweg-Assoziativität und wissensbasierter Fertigung. Weitere Informationen finden Sie unter www.camworks.com.

Über Geometric

Geometric ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung technischer Lösungen, Dienstleistungen und Technologien. Mit unserem Portfolio bestehend aus globalen Engineering-Services, PLM-Lösungen, Embedded-Systems-Lösungen und Digital Technology Solutions helfen wir unseren Kunden, globale Engineering- und Fertigungsstrategien zu entwerfen, zu implementieren und umzusetzen – immer mit dem Ziel vor Augen, den Produktentwicklungsprozess weiter zu rationalisieren.

Das Unternehmen ist an der Bombay Stock Exchange und an anderen landesweiten Börsen in Indien notiert und verzeichnete für das zum März 2015 endende Finanzjahr Konzernumsätze von 11,05 Mrd Rupien (ca. 150 Mio. EUR). Es beschäftigt mehr als 4800 Mitarbeiter an 13 globalen Standorten in den USA, in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Indien und China. Geometric wurde für seine Software- und Engineering-Services-Geschäftsbereiche mit Maturity Level 3 (CMMI 1.3 – Entwicklung und CMMI 1.3 – Dienstleistungen) bewertet. Seine technischen Betriebe sind nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Das Unternehmen selbst ist nach ISO 27001:2005 zertifiziert.

Die Urheberrechte/Marken aller hierin genannten Produkte sind das Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

###

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X